Biersommelier

Sage es mir, und ich werde es vergessen.
Zeige es mir, und ich werde es vielleicht behalten.
Lass es mich tun, und ich werde es können.

(Konfuzius)

Die Eintrittskarte für die professionelle Bierwelt - werden Sie geprüfter Biersommelier!

International Beer Sommelier

Die Deutsche BierAkademie bildet seit 2013 Biersommeliers aus. 2020 entwickelten wir Deutschlands ersten Online-Kurs zum Biersommelier. Unsere Absolventen stammen nicht nur aus ganz Deutschland, von Flensburg bis zum Bodensee und von Trier bis Meissen, sie sind auch in der ganzen Welt zuhause, beispielsweise in Chile, Kanada, den USA, China, Taiwan, Polen, Frankreich, Belgien, Italien und Luxemburg. Sie arbeiten in der Gastronomie, im Handel und in Brauereien, von groß bis klein. Hier einige Beispiele: Augustiner, Flensburger, Schwerter, Warsteiner, Veltins, Maisel, AB InBev, Störtebeker, Lemke, Kundmüller, Bierothek, Bier Deluxe, Weyermann, Kaspar Schulz.

Im Biersommelierkurs lernen Sie die zentrale Fakten und Fähigkeiten rund um das Bier und die internationale Bierkultur – live und interaktiv mit zahlreichen Referenten aus aller Welt – und finden die richtigen Antworten auf viele Fragen, wie beispielsweise:

– Welche Bierstile gibt es?
– Wie beschreibe ich ein Bier?
– Was sind Fehlaromen?
– Was steckt hinter den Bier-Rohstoffen, ihrer Geschichte und Herstellung?
– Welche Bedeutung hat das Reinheitsgebot für die Biere in Bayern, Deutschland und der Welt?
– Wie präsentiere ich ein Bier in der Gastronomie?
– Was bedeutet Food-Pairing und wie stelle ich hochwertige Biermenüs zusammen?
– Wie arbeite ich mit Bier in der Küche?

Diesen Kurs bieten wir gemeinsam mit unseren Partnern der World Beer Academy (u.a. Science of Beer Institute, Brasilien) an. Die Referenten sind anerkannte internationale Bierexperten aus der ganzen Welt. Dadurch erhalten die Teilnehmer Einblicke aus erster Hand und echte, ungefilterte Information zu allen Biermärkten auf dem Globus.

Machen Sie sich selbst ein Bild vom laufenden Kurs:

Kurstagebuch von Nadja und Patrick Schäfer

Kurstagebuch von Jean-Michel Klopp


2021 Kurs B: 28. Juli – 6. November 2021 (jeweils Mittwoch von 18 – 21 Uhr, ein weiterer Online-Termin am 14. August von 10-13 Uhr, Finale am 6. November ganztags in Präsenz)
Teilnahmegebühr: 1.800,- € netto

2022 Kurs A: 12. Januar – 23. April 2022 (jeweils Mittwoch von 18 – 21 Uhr, ein weiterer Online-Termin am 29. Januar von 10-13 Uhr, Finale am 23. April ganztags in Präsenz)
Teilnahmegebühr: 1.950,- € netto


Angereichert wird der Kurs durch zahlreiche praktische Übungen und einen Präsenztag für die Ausbildung zum BeerJudge.

Anmeldung und Fragen bitte über eMail: info@bierakademie.net

Die Inhalte unseres Kurses zum International Beer Sommelier

Kursprogramm

Unser Online-Kurs zum International Beer Sommelier findet in insgesamt 16 Kursteilen statt. Davon sind 15 Termine jeweils dreistündige Online-Module, der letzte Teil ist ein ganztägiger Präsenzkurs, bei dem Sie auch die Prüfung zum Qualified BeerJudge ablegen.

Hier ein umfassender Einblick in den Biersommelierkurs 2020:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Kursprogramm im Detail:

Kursteil 1: Kennenlernen / Software

Sie werden über drei Monate regelmäßig mit Ihren Kurskolleginnen und Kurskollegen zusammenkommen und auch viel zusammenarbeiten. Deswegen setzen wir auf ein intensives Kennenlernen und zeigen Ihnen dabei auch, welche Programme wir für den Kurs einsetzen und wie sie funktionieren.

Kursteil 2: Biergeschichte / Bierverkostung

Wie alt ist Bier eigentlich? Wer hat es erfunden? Welche Motive steckten dahinter? Diese Fragen und viele weitere rund um die spannende Geschichte des Bieres werden wir in diesem Kursteil klären. Sie werden staunen, welchen Einfluss das heutige bayerische Grundnahrungsmittel auf wichtige Ereignisse der Weltgeschichte und die Kulturen auf dem gesamten Globus hatte und hat. Außerdem lernen Sie, wie Sie als künftige Biersommelière bzw. als künftiger Biersommelier ein Bier professionell verkosten und beschreiben.

Kursteil 3: Bierherstellung / Fehlaromen (2 Module)

Wie genau entsteht ein Bier? Welche Kenntnisse sind dafür nötig? Welche verschiedenen Verfahren gibt es und wie wirken sie sich auf den späteren Geschmack des jeweiligen Bieres aus? Diese und viele weitere Fragen rund um den Herstellungsprozess klären Sie gemeinsam mit einem erfahrenen Braumeister, mit dem Sie live die wesentlichen Schritte der Bierbereitung erleben.

Kursteil 4: Bier-Rohstoffe / Bier-Gläser

Was genau verstehen wir unter Brauwasser? Welche Unterschiede gibt es bei Hopfen und Malz? Was verbirgt sich hinter der Magie der Hefe? Auch wenn die meisten Biere vermeintlich aus “nur” vier Rohstoffen bestehen, gibt es doch eine nahezu unendliche Vielfalt in der Welt der Biere. In diesem Kursteil lernen Sie den Einfluss der verschiedenen Rohstoffe auf den Geschmack des gebrauten Bieres kennen und machen sich damit vertraut, wie und warum diese Aromen in verschiedenen Gläsern jeweils unterschiedlich zur Geltung kommen.

Kursteil 5: Die deutsche Bierwelt – untergärig

Nachdem Sie nun über das nötige Grundwissen verfügen, können wir in die erste der drei großen Bierwelten einsteigen. Sie lernen die wichtigsten deutschen Bierstile und ihre Geschichte kennen und unterscheiden. Was ist ein Pils und warum heißt es so? Spielt beim Bockbier tatsächlich ein Tier eine Rolle? Wohin wurde ein Export exportiert? Sie werden staunen, wie die erste “Craftbier-Welle” im 19. Jahrhundert die Biergeschichte komplett auf den Kopf gestellt hat…

Kursteil 6: Die deutsche Bierwelt – regional, obergärig und wild

Natürlich gibt es in Deutschland mehr als Pils und Helles. Jetzt steigen wir in die Welt der regionalen Spezialitäten ein und lernen beispielsweise Alt und Kölsch, Rotbier und Rauchbier, Berliner Weisse und Gose kennen. Hier gibt es eine unglaubliche Aromenvielfalt, bei der beispielsweise auch die Weinwelt nicht mithalten kann. Lernen Sie das deutsche Bier von seiner wilden und rebellischen Seiten kennen – und erfahren Sie, warum es “DIE deutsche Bierkultur” eigentlich gar nicht gibt…

Kursteil 7: Die englische Bierwelt

Nach dem Crashkurs durch die deutschen Biere steht nun die spannende Welt der angelsächsischen Biere auf dem Programm. Was steckt hinter so schönen Namen wie “IPA”, “Pale Ale”, “Porter” und “Barleywine”? Welchen Einfluss hatte die Industrialisierung auf die Biergeschichte der Welt und was hat später die Globalisierung daraus gemacht? Warum ist mit der CAMRA die erste Bierkonsumentenbewegung der Welt entstanden?

Kursteil 8: Die belgische Bierwelt

Mit den belgischen Bieren steigen wir nun in die große Biergenusswelt in dem erst 1830 entstandenen Königreich ein. Was hat es mit Trappistenbieren auf sich? Was in aller Welt sind Sauerbiere? Warum sind so viele belgische Biere so alkoholstark? Freuen Sie sich auf einen echten Hochgenuss und quasi auch ein Hochamt des Bieres. Nirgendwo auf der Welt wird Bier so zelebriert wie in Belgien – und das können Sie dann auch!

Kursteil 9: Craftbier / Fassgereiftes / Internationale Biere

Natürlich gibt es weitere spannende Bierstile wie zum Beispiel das “Catharina Sour” aus Brasilien, “Sahti” aus Finnland oder “California Common” aus den USA. Selbst Australien und Chile haben eigene Biere. Diese nehmen wir genauso unter die Lupe wie die Geschichte des Craftbieres und seiner Bierstile. Außerdem schauen wir auf neue, spannende Entwicklungen wie die der fassgereiften Biere und der Fruchtbiere.

Kursteil 10: Alkoholarmes und alkoholfreies Bier / Gesundheitliche Aspekte

Über 30% der im letzten Sommer in der Außengastronomie ausgeschenkten Biere waren alkoholfreie oder alkoholarme Biere. Dieser Trend hält an und wächst immer weiter. Zudem gibt es eine neue Zielgruppe gesundheitsbewusster junger Menschen, die einfach prinzipiell auf Alkohol verzichten wollen, auf einen guten Biergeschmack aber nicht. Wir schauen auf die Geschichte des alkoholfreien Bieres und auf die wichtigen Aspekte von Bier und Gesundheit.

Kursteil 11: Bierhygiene / Schankanlage / Bierrecht / Nachhaltigkeit

Über die Hälfte aller Biere in der Gastronomie werden durch Unzulänglichkeiten in der Schanktechnik geschmacklich negativ beeinflusst – oder anders gesagt: Die Biere schmecken bei weitem nicht so, wie sich das die Braumeisterin oder der Braumeister gedacht haben. Deswegen sprechen wir ausführlich über diesen wichtigen Aspekt, der Ihnen am besten in Fleisch und Blut übergehen sollte. Außerdem besprechen wir die rechtlichen Hintergründe der Bierwirtschaft wie etwa bei Steuer und Etikettengestaltung. Last but not least blicken wir auch auf das Thema Nachhaltigkeit beim Bier und in der Brauerei. Schließlich ist gerade regionales Bier ein gutes Beispiel für umweltfreundliches Wirtschaften.

Kursteil 12: Bier in der Gastronomie und im Handel

Vom Bier begeistern – so hieß der erste Profi-Weiterbildungskurs, den die Deutsche BierAkademie 2013 für Biersommeliers angeboten hat. Schon damals ging es darum, dass wir Sommeliers lernen, eine gute Schnittstelle zwischen Brauerei und Endkunde zu sein: Wie präsentiere ich ein Bier? Wie gestalte ich eine Bierkarte? Wie kann ich Bier empfehlen? Wie gewinne ich die Kunden nachhaltig?

Kursteil 13: Foodpairing und Kochen mit Bier

Welches Bier harmoniert warum mit welchen Speisen? Wie erarbeite ich ein einfaches System, damit die Servicemitarbeiterinnen und Servicemitarbeiter in der Gastronomie gute Bierempfehlungen geben können? Und wie kann ich mit Bier und seinen Rohstoffen kochen. Hier haben wir einen erfahrenen Chefkoch zu Gast, der uns aus erster Hand gute Tipps und Erfahrungen weitergeben kann. So können auch Sie Ihre Kunden, Freunde und Verwandten mit “bierigen” Gerichten und spannenden Kombinationen überraschen und begeistern!

Kursteil 14: Bierevents / Biercocktails

Wie gestalte ich eine interessante Veranstaltung rund um das Thema Bier? Was ist ein Bierkulinarium? Wie baue ich so ein Event auf und was ist “drumrum” zu beachten? Wir machen Sie in dieser Einheit zum Bierveranstaltungsprofi und geben Ihnen aus unserer bald 15jährigen Erfahrung viele Beispiele und bewährte Methoden an die Hand, um sicher und souverän einen tollen Abend rund um den Gerstensaft stemmen zu können. Zur Begrüßung servieren wir gerne Biercocktails verschiedenster Art – und auch hier lernen Sie mit einem erfahrenen Barkeeper treffsichere Rezepturen und Wege zu eigenen Kreationen kennen.

Kursteil 15: Das digitale Bierevent / Programme & Methoden

Die Corona-Zeit hat dem gesamten Thema Digitalisierung zu einem großen Schub verholfen. Nicht zuletzt wir selbst haben innerhalb kürzester Zeit die deutschlandweit ersten interaktiven Online-Bierseminare entwickelt und zu einem dauerhaften Format und einer echten Alternative zu Präsenzterminen ausgebaut. Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Programme und Methoden auf, wie Sie auch “online” erfolgreich sein können. Denn die digitalen Formate haben ihre eigenen Gesetze und Fallstricke, dafür aber auch faszinierende Möglichkeiten, mit deren Kenntnis Sie eigentlich nur gewinnen können!

Kursteil 16: Qualified BeerJudge

Den Abschluss unserer Ausbildung zum International Beer Sommelier bildet ein Präsenztag, bei dem wir uns komplett dem Thema “professionelle Bierbewertung” widmen. Lernen Sie die wichtigsten Bierwettbewerbe kennen, ihre Verhaltenskodizes und Bewertungsschemata. Testen Sie ihre eigene Sensorik aus und lernen Sie, sie zu trainieren. Außerdem gehen wir intensiv auf mögliche Fehlaromen im Bier ein und erklären ihre Entstehung und Vermeidung. Am Ende steht die Prüfung zum Qualified Beer Judge, die Ihnen die Türen zur Teilnahme als Juror an den internationalen Wettbewerben öffnet.

FAQ International Beer Sommelier

Fragen rund um unseren Biersommelier-Kurs

Als International Beer Sommelier ergeben sich für Sie viele interessante Tätigkeitsfelder. In der klassischen Gastronomie sind Sie unter anderem für die Bierauswahl, Speisenempfehlungen und die Ausschankqualität zuständig, bei einer Brauerei kann es zusätzlich um die Planung und Organisation von Veranstaltungen wie Verkostungen, Biermenüs oder innovative Brauereiführungen gehen. Biersommeliers arbeiten aber auch in Werbung, Kommunikation und Marketing, sind freie Journalisten oder Berater in der Branche. Auch auf Messen und Vortragsbühnen sind Biersommeliers zu finden, für Vertriebsteams und Gastronomiekunden erarbeiten und leiten sie Workshops – und oft sind sie gefragte Juroren bei den nationalen und internationalen Bierwettbewerben. Sie sehen also: Es gibt viel zu tun – machen Sie den ersten Schritt!

Eigene Veranstaltungen

Das Ziel unseres Kurses ist, dass unsere Absolventinnen und Absolventen auf eigenen Beinen stehen und sofort loslegen können. Hier ein Beispiel, das Spreetasting, das vier Alumni mit Bieren der Brauerei Lemke realisiert haben:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zielgruppe

Gastronomen:
Gäste auch bei der Getränkeauswahl verwöhnen

Spitzenköchinnen und -köche:
Ganzheitlicher Geschmacksansatz in der gehobenen Gastronomie

BraumeisterInnen und BrauerInnen:
Wissen erweitern und das Meisterwerk Bier professionell vermarkten

Bierbegeisterte Menschen:
Die Mitmenschen mit fundiertem Spezialwissen vom Biergenuss überzeugen

ChancensucherInnen:
Die wachsende Biervielfalt und den Beginn einer neuen Gastronomie-Ära entdecken

Prüfung

In unserem Kurs zum International Beer Sommelier absolvieren Sie die Prüfungen in kleinen Teilen im Laufe des Kurses. Nach jedem Kursteil gibt es einen neuen Prüfungsteil mit ca. 20 Multiple Choice-Fragen, von denen Sie mindestens 75% richtig beantworten müssen, um zu bestehen. Die Prüfungsteile sind über unsere Online-Akademie verfügbar und können jederzeit abgelegt und beliebig oft wiederholt werden. Zum Kursende müssen alle Teile bestanden sein.

Video-Mitschnitt von jedem Kursteil

Sie erhalten jeden Kursteil als Videomitschnitt für Ihr Archiv und können so, wenn Sie beispielsweise einen Teil versäumen, diesen leicht nachholen. Außerdem bleiben die Mitschnitte in der Kurs-Cloud verfügbar und können jederzeit zur Wiederholung erneut angesehen werden.

Übungen / Selbstlernphasen

Im Laufe des Kurses erhalten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer individuelle oder Gruppen-Aufgaben, die sie zwischen den Modulen erledigen bzw. vorbereiten müssen. So kann beispielsweise ein bestimmter Bierstil, ein Biercocktail-Rezept oder auch eine Bierkarte zu recherchieren bzw. erstellen sein. Natürlich gibt es entsprechende Hilfestellungen, Literaturlisten und Kontaktdaten, die den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Erfüllung dieser Aufgaben erleichtern.

Zahlungsmodalitäten

Die Kursgebühr kann entweder vor Kursbeginn komplett oder in drei Teilen (die erste Rate vor Kursbeginn, die beiden folgenden jeweils einen Monat später) entrichtet werden. Bei Härtefällen haben wir bisher immer eine Lösung gefunden.

Verkostungsbiere

In jedem Kursteil werden Biere verkostet. Hierfür erhalten Sie einerseits eine Einkaufsliste, die sich in jedem gut sortierten Getränkemarkt erledigen lässt, andererseits bieten wir über unsere Partner fertige Bierpakete an, die Sie sich jeweils vor den entsprechenden Kursteilen nach Hause bestellen können. Die Biere sind nicht in der Teilnahmegebühr inbegriffen.

Abschlussfeier

Nach dem letzten Kursteil (Qualified BeerJudge) treffen wir uns zur Abschlussfeier und Übergabe der Beer Sommelier Urkunden. Natürlich sind Sie zu diesem Abend eingeladen!

Unsere AbsolventInnen:

International Beer Sommelier

Andreas Bauer

„Die Sommelierschulung ist kurzweilig, sehr informativ und macht Spaß. Klare Empfehlung und zwei Daumen hoch.“

International Beer Sommelier

Philip Bednarek

„Die deutsche Bierakademie hat es geschafft, mit viel Engagement, mit Leidenschaft und Kreativität einen Onlinekurs zum International Beer Sommelier auf die Beine zu stellen, der meine Erwartungen mehr als übertroffen hat.
Umfangreiche Schulungsmaterialien, internationale Gastvorträge, Brancheninsides und eine sehr engagierte und interessierte Kursgruppe, haben diesen Kurs über 4 Monate zu einem unvergessbaren Erlebnis werden lassen.
Jedoch wäre es nicht ohne die extrem engagierten und kompetenten Dozenten und Mentoren, Markus, Holger und Meinhard möglich gewesen. Sie vermittelten ihr umfangreiches Wissen und Erfahrungen mit viel Kreativität und Humor, gaben uns Werkzeuge für die eigene Entwicklung als Sommelier an die Hand und unterstützten uns jederzeit. Danke, dass ihr den Kurs so einzigartig gestaltet habt!“

International Beer Sommelier

Markus Borgschulte

„Modernste virtuelle Ausbildung zum International Beer Sommelier geht: Interaktiv, intensiv, kurzweilig, zeitlich super organisierbar und der viele Stoff gut aufzunehmen.“

International Beer Sommelière

Sonja Büchele

„Der Biersommelier-Kurs war mein persönliches Highlight 2020! Herzlichen Dank an das Team der Deutschen Bierakademie für euer Herzblut, eure Leidenschaft, eure super Organisation und das Teilen eures profunden Wissens.“

International Beer Sommelier

Claus-Christian Carbon

„Kompetent—Innovativ—Umfassend. Es war eine große Freude mit dieser tollen und inspirierenden Gruppe und den fantastischen Referentinnen und Referenten! Am Ende bin ich vor allem einen deutlichen Schritt weiter gekommen im Bereich Tasting, im Verstehen und vor allem als Botschafter von Genuss, Vielfalt und Kultur.“

International Beer Sommelier

Olav Dumke

„Ein toller Kurs, der in diesem Format jeden investierten Cent und jede freigeschaufelte Minute wert ist. Neue, tolle Kontakte und ein breites, fundiertes Basiswissen stellen mit der Urkunde den verdienten Lohn für fast vier Monate Ausbildung dar. Vielen Dank für diese Möglichkeit!“

International Beer Sommelier

Olaf Feldtrapp

„Ich war echt total aufgeregt wie ein kleines Kind und voller gespannter Erwartung auf den Online-Kurs für den International Beer Sommelier…
…und was soll ich sagen: Meine Erwartungen sind bei Weitem übertroffen worden. Tolle Schulungsleiter mit viel Herzblut, Kreativität und unglaublichem Engagement, super Organisation und Kommunikation, unglaublich viele nützliche, interessante und abwechslungsreiche Unterlagen und Zusatzmaterialien sowie kreative Ideen der Wissensvermittlung und wertvolle Tipps für die eigene weitere Entwicklung. Es war eine tolle Zeit, die mich auch in meiner Persönlichkeit weitergebracht hat und ich kann jedem Interessierten nur raten, den Kurs ebenfalls zu machen – es lohnt sich! Ich empfehle Euch von Herzen weiter und sage DANKE für die tolle Zeit, Euer Engagement, die tolle Truppe und die gewonnenen Erfahrungen.“

International Beer Sommelier

Boris Georgiev

„Die Möglichkeiten des Online-Kurses sind überraschend vielfältig.
Beeindruckend fand ich die große Zahl von internationalen Gästen. Das wäre bei einer Präsenzveranstaltung so nicht machbar gewesen.“

International Beer Sommelier

Christian Goldemann

„Der International Beer Sommelier der  Deutschen BierAkademie ist ein genialer Kurs, den ich als langjähriger Bierblogger und Bierliebhaber jedem nur empfehlen kann. Das dort vermittelte Wissen ist unglaublich vielfältig und die Mentoren sind anerkannte Fachleute aus der Bierbranche. Dazu kommen noch einige hochrangige Gäste aus den verschiedensten Teilen der Welt, die einem Einblicke hinter die Kulissen liefern, die man normalerweise nicht erhält. Neben den Themen Hopfen und Biergeschichte haben mich vor allem die Themen Gläserkunde und Präsentation und Umgang mit den neuen Medien begeistert. Der Kurs setzt auf moderne Methoden und Techniken, aber bleibt dabei immer bodenständig und den hohen Werten des Bieres treu.“

International Beer Sommelier

Sven Herzog

„Ein Videochat statt einer Präsenzschulung für eine Biersommelier-Ausbildung? Kann das überhaupt klappen? Diese Frage habe ich mir sicherlich nicht nur alleine zu Beginn des Kurses gestellt…
Was dann allerdings kam, hat meine Erwartungen bei weitem übertroffen: die drei Moderatoren Markus, Holger und Meinhard lieferten ein Programm der Spitzenklasse! Neben vielen interessanten Biertastings, Schmecken und Riechen von Hopfen- und Malzproben, zahlreichen internationalen Gästen aus der Bierwelt, haben mich insbesondere auch die selbständig erarbeiteten Präsentationen der Teilnehmer begeistert! Jeder Kursteil war spannend und wir saßen oft nach dem offiziellen Teil gemeinsam noch lange am Bildschirm zusammen. Danke an die Deutsche BierAkademie, den Kurs kann ich nur weiterempfehlen!“

International Beer Sommelière

Garlonn Kergourlay

International Beer Sommelier

Jean Michel Klopp

„Vier Monate lang war der Onlinekurs zum International Beersommelier mein wöchentliches Highlight. Ich konnte bestehende Kenntnisse zur Bierthematik vertiefen, neue dazugewinnen und viele Wissenslücken schließen. Markus, Meinhard und Holger wissen, ihre Leidenschaft für Bierkultur zu vermitteln und ziehen einen von Anfang an in ihren Bann. Zudem verleihen die vielen Gastauftritte der Qualität der Veranstaltung eine Tiefe, die ich nicht missen wollen würde. Trotz des Online-Formats entsteht schnell eine Form von Nähe und Kollegialität innerhalb der Gruppe, was nicht zuletzt auf die sorgfältige Auswahl der benutzten Tools zurückzuführen ist.

Den Kurs zu machen, war eine meiner besten Entscheidungen der letzten Jahre, und ich empfehle ihn jederzeit weiter. „

International Beer Sommelier

Sebastian Krohn

„Die Gruppe und die Leidenschaft für Bier haben jeden Seminartag zu einen besonderen Erlebnis gemacht.“

International Beer Sommelier

Korbinian Kundmüller

„Der Kurs lieferte ein Rundum-sorglos-Paket an Lernmaterialien, Methoden und Kursen. Anstelle lediglich vorgefertigte Pakete zu bekommen, werden hier auch die Kompetenzen vermittelt, um mit den vielfältigen Herausforderungen im Biersommelierbereich umgehen zu können. Egal ob Bier-Grundlagen, internationale Dozenten, spannende wie auch sinnvolle Hausaufgaben, digitale und analoge Werkzeuge, wichtiges Insiderwissen aus aller Welt, Design-Thinking und Bierverkostung (ja, das geht!) oder Wissen über lokale Besonderheiten: Ein klarer Gewinn für mich. Durch die Ausbildungsdauer bleibt auch mehr Zeit für den Austausch mit den Teilnehmern, die dank wirklicher Vielfalt ein kostbarer, menschlicher Zusatzgewinn waren.“

International Beer Sommelier

Franz Laustetter

„Markus, Holger und Meinhard haben da in einer schwierigen Zeit ein richtig tolles Format auf die Beine gestellt. Der Onlinekurs zum International-Biersommelier bietet einem die Möglichkeit Experten aus der ganzen Welt kennenzulernen, mit den Brauern Ihre eigenen Biere zu verkosten und dabei Informationen aus erster Hand zu erhalten.“

International Beer Sommelier

Marco Lorenz

„Fantastische Wochen mit reichlich Information und tolle Moderatoren mit genialen Gästen haben diese Ausbildung zu etwas Einmaligem gemacht.“

International Beer Sommelière

Regine Marxen

„Ich war gespannt, wie es Markus, Holger und Meinhard gelingen würde, wirklich alle Teilnehmer:innen unter einen Hut zu bringen. Der Kurs war heterogen, der Wissensstand so unterschiedlich wie die Zugänge zum Bier. Die digitale Unterrichtsform war eine zusätzliche Herausforderung. Aber, Kompliment, es ist ihnen hervorragend gelungen. Der Kurs war interaktiv, informativ, auch unterhaltend.

Kurz: Ich hatte Spaß. Ich habe viel gelernt. Die Tür, die bei mir beruflich (ich schreibe und podcaste über Bier – HHopcast) eh schon weit offen war, ist noch ein Stückchen weiter geöffnet worden. Es war eine spannende Reise, und der Abschluss nebst Zertifikat markiert nicht ihr Ende. Die Reise geht weiter… Danke an die Macher:innen, auch an Nicole, die jede Frage immer rasch geklärt hat und die Dinge im Hintergrund am Laufen hielt. Und an Claudia, die als wiederkehrender Gast frischen Wind in die Sache brachte.“

International Beer Sommelière

Jennifer Richter

„Ich bin nachhaltig begeistert von der Wissensvermittlung der Dozenten, dem Erfahrungsschatz der Teilnehmenden, der Dynamik der Gruppe, der Internationalität der Gastdozenten und vor allem auch von dem, was daraus entsteht und entstehen wird. Herzlichen Dank an Markus, Holger, Meinhardt und meine Mitabsolvent*innen. Ihr und der Kurs wart mein Highlight 2020!“

International Beer Sommelier

Marcus Rudek

„Ein toller Kurs, um sich alle benötigten Grundkenntnisse anzueignen, die man als Botschafter rund um das Bier benötigt. Trotz Online-Unterweisung steht die Praxis im Vordergrund. Und bei den Referenten der Deutschen BierAkademie handelt es sich um absolute Experten, die ihr Wissen auch unterhaltsam rüberbringen können.“

International Beer Sommelière

Nadja Schäfer

„Jeder Mittwochabend wurde durch die Dozenten, die Mitteilnehmer und natürlich durch die unterschiedlichen und spannenden Themen zu etwas Besonderem. Es war eine tolle Erfahrung, die man nicht mehr hergeben möchte. Ich bin froh, dass ich diese Möglichkeit wahrnehmen konnte. Dieses Wissen nimmt mir niemand mehr.“

International Beer Sommelier

Patrick Schäfer

„Unglaublich, wie schnell diese 15 Wochen vorübergegangen sind und dass wir uns jetzt International Beersommelier nennen dürfen. Die kurzweilige, intensive und unglaublich spannende Ausbildung, die wir durch die Dozenten Markus, Holger und Meinhard erleben durften, war für mich eine wundervolle Erfahrung. Mit Kreativität, Wissen und Leidenschaft rund um das Thema Bier sowie dem professionellem Einsatz der neuen Medien, aber vor allem die Interaktion und Live-Reaktion während der Meetings, machten den Biersommelier-Onlinekurs für mich zu einem Erlebnis. Ich kann nur jedem diese Form der Ausbildung empfehlen, der sich professioneller mit dem Thema Bier befassen möchte oder einfach nur Spaß auf eine Klasse Wissenserweiterung hat. Danke für alles, was mich in dieser Zeit geprägt hat. Ich genieße nun bewusster und versuche mein Wissen als Botschafter am und beim Bier mit ähnlicher Leidenschaft weiterzugeben.“

International Beer Sommelière

Nicole Schramm

„Vielen Dank für diese Chance zur Teilnahme an der ersten Online-Ausbildung zur International Biersommelière! Es waren spannende, kurzweilige und sehr bereichernde Wochen voller leidenschaftlicher Wissensvermittlung, neuer Eindrücke und Erfahrungen, Spaß und Zeit mit wunderbaren Menschen. Absolut empfehlenswert!“

International Beer Sommelier

Yannik Seigel

„Der Online-Biersommelierkurs war eine völlig neue Art des Lernens und Beisammenseins für mich: Spannende Mittwochabende, tolle Dozenten mit einem so breiten Wissen und gut vermittelte Lerninhalte. Ich kann den Kurs wirklich jedem Bierenthusiasten sehr empfehlen. Vielen Dank an die Deutsche Bierakademie für die tolle Zeit.“

International Beer Sommelier

Florian Strömsdörfer

„Meine Leidenschaft für Bier ist durch die professionelle und interaktive Ausbildung zum International Beer Sommelier auf jeden Fall nochmal deutlich gewachsen. Ich freue mich darauf, künftig noch mehr Menschen für das Thema Bier begeistern zu dürfen, und bin gespannt, wohin die Reise als Sommelier/e für meine lieben Mitabsolventinnen und Mitabsolventen und für mich persönlich führt. Vielen Dank an die BierAkademie und an alle Beteiligten für die tolle, unvergessliche Zeit!“

International Beer Sommelier

Stefan Stuckenberger

„Der Onlinekurs war eine Bereicherung des Wissens und hat viel Spaß gemacht. Es hat natürlich viel Zeit in Anspruch genommen, aber wenn jede Woche die Kenntnisse gesteigert werden, macht es jedes Mal mehr Spaß, neue Dinge in sein Portfolio aufzunehmen.“

International Beer Sommelier

Peter Sturm

„Nach 10 Jahren Erfahrung als Hobbybrauer und Veranstalter von Braukursen das Wissen rund um den vergorenen Gerstensaft noch deutlich erweitert. Tolles Format, mit kompetenten Dozenten, internationalen Gästen, viel Know-How und trotz Onlineformat sehr interaktiv.“

International Beer Sommelière

Astrid Unger

„…allen Zitaten meiner Kommilitonen kann ich mich nur anschließen. Diese Wissenserweiterung hat mir nicht nur persönlich viel Freude bereitet, sondern ganz konkreten Geschäftsideen für unser Landhotel eine Basis gegeben. Biertastings für Restaurantgäste, auch gemeinsam mit anderen Sommeliers aus dem Kurs, Braukurse mit Tasting, Brauereibesuche als Wochenend-Arrangement und letztendlich auch Schulung der Mitarbeiter sowie Kompetenzvermittlung dem Gast gegenüber sind nun möglich.


Überraschend positiv empfand ich, dass die als reine Onlineveranstaltung geplante Ausbildung so extrem gut funktioniert. Der hochprofessionelle Einsatz von Technik, Engagement und Wissen der drei Dozenten, Lieferung der Unterrichtsmaterialien, der Einsatz von Gastreferenten aus aller Welt, die Nähe und persönliche Beziehung zu Allen lassen mich die Bierakademie uneingeschränkt weiterempfehlen.“

International Beer Sommelier

Christof Zeitler

„Kann das Online überhaupt funktionieren? Die Antwort lautet: JA UND WIE!

Der Online Kurs zum International Beer Sommelier hat mich in allen Belangen überrascht und nachhaltig begeistert.

Jedes einzelne Modul wurde von den Dozenten perfekt vor- & nachbereitet. Das umfangreiche Wissen wurde gekonnt unterhaltsam und zugleich professionell vermittelt. Es wurden zudem nationale und internationale Experten aus der Bierbranche zum Dialog und Wissensaustausch eingeladen! – Wann und Wo hat man die Chance so etwas zu erleben und Insinderwissen zu bekommen?

Kurz gesagt: Jedes einzelne Kurs-Modul hat unglaublich viel Spaß gemacht. Ich konnte mich in der Welt der Biere austoben, fachlich und persönlich weiterentwickeln sowie viele nette und tolle Menschen kennenlernen.

Besser kann man einen Online-Kurs nicht anbieten und veranstalten.

Ich habe die Ausbildung zum International Beer Sommelier in vollen Zügen genossen.“

Ehefrau eines Teilnehmers

Statement einer Partnerin

„Auch mal so als Nichtteilnehmerin, aber die eine oder andere halbe, dreiviertel Stunde lauschend, wollte ich Euch auch mal sagen, dass ich echt begeistert war, von dem was Ihr auf die Beine gestellt habt. Der Wissenstransfer eine Wucht, die Gastredner, die ich so mitbekommen habe, großartig, fast schon nicht zu überbieten, was da an Input reinkam, Eure Umsetzung grandios, weil abwechslungsreich und höchst professionell aufgesetzt, die Organisation perfekt und das Ergebnis umwerfend.

„Wir“ haben neulich für einen Freund ein thailändisches 3-Gänge-Menü gekocht und mein Mann hat eine Bierbegleitung hingelegt, die hat die gesamte Runde echt begeistert! Voller Erfolg würde ich mal sagen und das ist Euer Verdienst!

Eine extrem dankbare “Nutznießerin“ Eurer fantastischen Ausbildung.“

Das Echo unseres Biersommelierkurses

Das sagt die Presse...

Bericht auf dem Blog „Kraftbier0711“:

„Was war das Besondere an diesem Kurs? Zu allererst ganz sicher die tolle Vor- und Nachbereitung der einzelnen Module durch Markus Raupach, Holger Hahn und Meinhard Wicht von der Bierakademie. Zum zweiten der Umstand, dass wir diesen Kurs online machen konnten und uns jeden Mittwochabend trafen. Gerade in Covid19-Zeiten sind Online-Kurse eine wirklich gute Alternative, wenn sie so spannend und abwechslungsreich gestaltet werden wie von der Bierakademie. Und zum dritten, dass wir die ersten Teilnehmer dieses Kurses waren.“

Zum kompletten Artikel

Bericht im „Fränkischen Tag“:

„Und insgesamt haben bereits mehr als 1000 Bierfreunde an den Online-Verkostungen der Bierakademie teilgenommen. Die einen wollen sich zum Biersommelier fortbilden, andere nur neue Biersorten kennenlernen. Entsprechend unterscheiden sich auch die Pakete, die den Teilnehmern vorab zugeschickt werden. Wer sich professionell weiterbilden will, bekommt neben Bier auch verschiedene Malz- und Hopfensorten. Wer genießen will, kriegt Tipps, welche Lebensmittel er zu den jeweiligen Bieren bereitstellen sollte. Food Pairing nennt man das, und Raupach empfiehlt neben den klassischen Wurst- oder Käsekombinationen gern auch geschmackliche Experimente wie Joghurt oder scharfe Chips.“

Zum kompletten Artikel

Das Leben nach dem Biersommelierkurs

Alumni

Unsere Alumni treffen sich zum regelmäßigen Austausch und für gemeinsame Aktionen und Exkursionen.

Hier ein Artikel zur Hallertau-Exkursion: KLICK

Hier ein Beispiel für ein Online-Treffen mit Sommelierkollege Dario Stieren von der Munich Brew Mafia:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden