Die Deutsche BierAkademie

Eine Akademie rund um's Bier

Die DBA Deutsche BierAkademie GmbH

Die DBA Deutsche BierAkademie GmbH wurde Anfang 2013 gegründet. Ihr Ziel ist die professionelle, hochwertige und unterhaltsame Vermittlung von Bierwissen für alle Freunde der Bierkultur, die Fort- und Weiterbildung für die Mitarbeiter der Getränke- und Tourismusbranche, sowie die professionelle Beratung von Unternehmen rund um Bier und Gastronomie.

Für unser Engagement wurden wir 2015 vom Bayerischen Brauerbund und dem Hotel- und Gaststättenverband mit der “Goldenen Bieridee” ausgezeichnet:

Goldene Bieridee 2015

Aus der Laudatio

Wer Sie schon einmal auf einer Bühne oder bei einer Präsentation erlebt hat, der spürt, welche Begeisterung Sie in der Vermittlung Ihres Bierwissens und Ihrer Leidenschaft jeden Tag aufs Neue versprühen. Als Biersommelier sind Sie mittlerweile zum Botschafter bayerischer Bierkultur auch außerhalb unserer Landesgrenzen geworden. Ihre Auftritte im Rundfunk und Fernsehen haben eine Welle von positiven Diskussionen zum Thema Biervielfalt und zur Wertigkeit von Bier ausgelöst.

Dies untermauern Sie immer wieder mit neuen Publikationen. Wir können gespannt sein, was als nächstes kommt! Denn Ideen und Kreativität haben Sie genug und werden nicht müde, die für viele zur Selbstverständlichkeit gewordene, reiche bayerische Bierkultur erlebbar zu machen und andere in Ihrer Begeisterung anzustecken.

Die Geschäftsführer

BierSommelier

Holger Hahn

Holger Hahn ist als Kneipenkind aus dem westlichen Ruhrgebiet mit Diebels und Köpi aufgewachsen, mit einer echten Bierkultur. Diese Kultur gilt es für ihn zu erhalten und – in Zeiten der Beschleunigung – wieder zu zelebrieren. Sie benötigt Qualität. Holger Hahns Passion als Diplom BierSommelier ist es, die klassischen und die Craft-Biere dem Bierliebhaber nahezubringen und sein Interesse zu wecken.

Es geht ihm darum, den Horizont zu erweitern, es geht um Genuss und es geht um gute Lebensmittel, um die Liebe zum Lebensmittel Bier. Er möchte für Biergenuss begeistern, um die qualitative Biervielfalt zu fördern und dieses geniale Lebensmittel nicht dem Kommerz zu opfern. Holger Hahn ist Juror u.a. bei den World Beer Awards und beim Camba Bavaria Hobbybrauerwettbewerb.

Biersommelier und Edelbrandsommelier

Markus Raupach

Markus Raupach arbeitete als Fotograf, Journalist und Medienprofi schon bald nach der Gründung seiner Medienagentur 1998 für Brauereien, Hotels und Gastronomien. Seit 2005 erschienen zudem über 30 Bücher aus der Feder des Bambergers, darunter auch Brauereiführer für Franken, Bayern, Sachsen, Thüringen und Berlin. Aus zahlreichen Veranstaltungen, die er seit 2006 organisierte, entstand schließlich die Idee einer BierAkademie, die er 2013 mit der Gründung der Deutschen BierAkademie verwirklichte, wofür er mit der “Goldenen BierIdee 2015” ausgezeichnet wurde.

Markus Raupach ist Diplom Bier-, Edelbrand- und Käsesommelier, erfahrener Juror (u.a. European Beer Star, World Beer Awards, Meininger Craft Beer Award, Brazilian Beer Contest, Best Finish Beers Helsinki, Birra dell’Anno Rimini, Beer Craft Bozen, Rosglavpivo Beer Competition Moskau), Mitglied der British Guild of Beer Writers, sowie Träger des Bamberger Bierordens und Vorstandsmitglied von Bierland Oberfranken und des Verbandes der Bayerischen Edelbrandsommeliers. 2017 wählten Branchenvertreter Markus Raupach bei den TOP 50 Awards des Bier, Bars & Brauer Magazines zu einer der 50 bedeutendsten Bierpersönlichkeiten Deutschlands.

Die gute Seele

Nicole Schramm

Schon seit über zehn Jahren ist Nicole Schramm Profi, was die Kommunikation mit Brauereien und Gastronomien angeht. Sie zeichnet für die Hintergrundrecherche der Bücher von Markus Raupach verantwortlich und begleitete den Biersommelier bei zahlreichen Veranstaltungen. Für die Deutsche BierAkademie kümmert sie sich um Verwaltung, Organisation und Beratung rund um die verschiedenen Events. Bei Nicole Schramm sind Sie immer in den richtigen Händen!

Das Bierakademie-Team

Weitere Biersommeliers in unserem Netzwerk

Guido Albrecht, St. Gallen (Schweiz)

Erik Berkenkamp, Bamberg

Jörg Binkert, Bamberg

Simon Dietz, Bruckberg

David Hertl, Schlüsselfeld

Markus Hofmann, Darmstadt

Udo Klatt, Hamburg

Christian Leibig, Wallerstein

Stefan Mützel, Ellingen

Reini Schenkermaier, Eisenerz (Österreich)

Max Schulte, Würzburg

Verena Schreiber, Münsingen

Tobias Seidel, Bamberg

Albert Siebrichhausen, Schmallenberg

Marlene Skoff, Mureck (Österreich)

Dennis Spahn, Leverkusen

Meinhard Wicht, Mainz

Norbert Winkelmann, Hallerndorf

Frank Wulke, Königslutter

Irina Zimmermann, Stuttgart