BierKennerTour spezial 2017

Nach den letzten Jahren, in denen uns unsere Spezialtouren nach Berlin, Hamburg, Pilsen, Prag und Mailand geführt hatten, wollten wir in diesem Jahr unseren Gästen die Möglichkeit geben, dem weltgrößten Hopfenanbaugebiet auf den Grund zu gehen.

Wir führten unsere zwölf Teilnehmer erst zur Herrnbräu in Ingolstadt, dann zur Edelbrennerei Badhorn in Schweitenkirchen und schließlich zu Hopfenbauer Rudi Pfab, wo wir das grüne Gold auf jedem Schritt begleiteten. Danach genossen wir eine exklusive Führung durchs Deutsche Hopfenmuseum mit Verkostung und ein feines Abendmenü in Ingolstadt. Der dritte Tag stand im Zeichen des Reinheitsgebotes mit den Ingolstädter Sehenswürdigkeiten und Museen.

Mehr lesen

Der Weg des Bieres

Die Weltkulturerbestadt bekommt eine neue Sehenswürdigkeit Bamberg. Das Jubiläum des Reinheitsgebotes 2016 rückt näher. Das merkt man auch daran, dass allerorten mehr oder weniger innovative Ideen für Veranstaltungen oder Projekte…

Der erste Hopfen seit 40 Jahren

In Breitengüßbach wird eine alte Tradition wiederbelebt Breitengüßbach. Er war der letzte Hopfenbauer der Region. Vor 40 Jahren allerdings musste Andreas Eichhorn seinen Hopfengarten aufgeben. Der Anbau war nicht mehr…