Wegweiser durch den regionalen Bierkosmos

Faltkarte „Bamberger Bierwelten“ vorgestellt

Wegweiser durch den regionalen BierkosmosZum Auftakt in das Jubiläumsjahr „500 Jahre Bayerisches Reinheitsgebot“ haben Bürgermeister Dr. Christian Lange und Landrat Johannes Kalb beim BAMBERG Tourismus & Kongress Service einen handlichen Führer durch die heimische Bierlandschaft vorgestellt.

Die Faltkarte, die bequem in die Hosentasche passt, enthält eine Übersicht über sämtliche Brauereien, Brauereigaststätten sowie eine große Anzahl von Bierkellern in Stadt und Landkreis Bamberg. Auf zwei Karten ist die genaue Lage angegeben. Ferner werden Kontaktdaten und Öffnungszeiten aufgelistet. Hinzukommen noch bei vielen Objekten Details zur Charakteristik der Braustätte und über die im Ausschank befindlichen Biere. Zudem enthält der Flyer Informationen.

„In Stadt und Landkreis Bamberg sind heute 74 Brauereien beheimatet, die über 450 verschiedene Biere herstellen. Diese Vielfalt ist weltweit einzigartig und für viele Besucher wie die Bewohner der Region immer wieder ein Anlass, in der Region auf-Entdeckungstouren in Sachen Bier zu gehen. Die Bierweltenkarte enthält für die Bierfreunde aus nah und fern die wichtigsten Informationen für einen Besuch“, sagten Kalb und Lange bei der Präsentation der Karte.

„Die Bamberger Biervielfalt und unsere Bierkeller-Tradition begeistert Auswärtige wie Einheimische gleichermaßen. Letztlich ist es beiden Gruppen zu verdanken, dass diese Vielfalt bis heute erhalten geblieben ist“, betonte Tourismusdirektor Andreas Christel. „Und wer einmal auf einem unserer Bierkeller eingekehrt ist und fränkische Brotzeiten mit einem Seidla handwerklich-traditionell hergestelltem Bier gekostet hat, der kommt immer wieder zurück, berichten uns viele auswärtigen Besucher“, fügte Christel hinzu.

Die Karte erscheint in einer Auflage von 40.000 Stück. Sie ist in deutscher und englischer Sprache unter anderem kostenlos beim Tourismus & Kongress Service, Geyerswörthstr. 5, sowie in der Infothek des Landratsamtes, Ludwigstr. 23, erhältlich.

Text & Fotos: Medieninformation Stadt Bamberg

Mehr lesen

Der Beste der Besten

Zum dritten Mal in Folge kürte das Bundeslandwirtschaftsministerium Brenner Norbert Winkelmann zum Besten seiner Zunft Berlin/Hallerndorf. “Herr Winkelmann hat sich mit zahlreichen Produkten unseren umfassenden Experten-Tests gestellt”, begann DLG-Präsident Carl-Albrecht…

Zweifache Premiere in Breitengüßbach

Die neue Bürgermeisterin Sigrid Reinfelder sticht das erste Kerwa-Fass des Ortes an Breitengüßbach. Zwölf Schläge brauchte die seit April amtierende Bürgermeisterin von Breitengüßbach, um den ersten Kerwa-Fassanstich in der 1200jährigen…