Bamberg feiert sein Bier

„proBier Bamberg 2016“ – Erste Biergenussmesse in der Domstadt

Quelle: Rudolf Mader
v.l.n.r. Landrat Johann Kalb, Geschäftsführer Bamberger Congres+Event Horst Feulner, Oberbürgermeister Andreas Starke, Biersommelier Markus Rauhpach

Das Jubiläumsjahr „500 Jahre bayerisches Reinheitsgebot“ wirft bereits seine Schatten voraus. Zu diesem Anlass findet 2016 erstmals die Biergenussmesse „proBier Bamberg 2016“ in der Konzert- und Kongresshalle Bamberg statt. Mit dieser Veranstaltung ließ Landrat Johann Kalb seinem Versprechen beim Anstich des Landkreisbieres weitere Taten folgen.

„Nach dem Anstich des Landkreisbieres ’36 Kreisla‘ ist noch lange nicht Schluss. Der Landkreis Bamberg steckt voller Tatendrang und ist auch weiterhin aktiv!“, versprach der Landrat, der gemeinsam mit Oberbürgermeister Andreas Starke Schirmherr der Messe ist, vor wenigen Wochen der Öffentlichkeit.

Die Eckdaten der Veranstaltung (18./19. November) der ersten Biergenussmesse in Bamberg „proBier“ sind Pflichttermine für ambitionierte Brauer, ob traditionsreiche Unternehmen oder junge Wilde der Szene, aber auch für den Fachhandel, für Journalisten, Blogger und natürlich die Vielzahl an Bierkennern, Biersinnigen und Liebhabern der Braukultur.

Zahlreiche Bamberger, deutscher und internationaler Privatbrauereien werden sich Mitte November 2016 in einem offenen, lebhaften und bunten Neben- und Miteinander auf der Bamberger Biergenussmesse „proBier“ zum ersten Mal präsentieren: mit Kult- und Craft Bieren, mit Neuheiten, Spezialitäten und Sondersuden, die teilweise nur hier zu verkosten sind. Abgerundet wird das Messeangebot von einer Vielzahl an Lebens- und Genussmitteln mit einem besonderen Bezug zum beliebten Gerstensaft.

Angetrieben durch die amerikanische Bewegung und Veranstaltungen wie die Biergenuss-messe schießen in Deutschland immer mehr neue ambitionierte Craft Beer-Projekte aus dem Boden. Neben den traditionellen Brauereien sind diese Newcomer der Motor einer modernen, spannenden und weltoffenen Entwicklung in der Bierbraukunst. Dieses großartige Fortschreiten, in all seinen Facetten soll die „proBier Bamberg 2016“ abbilden.

Für all das ist die Domstadt der ideale Ort: Bier und Bamberg gehören einfach zusammen – so viele Brauereigaststätten und lokale Bierspezialitäten wie in Stadt und Landkreis Bamberg gibt es kaum woanders. Mit dem Rauchbier als bekanntestes Bier an der Spitze prägen hier Pils, Lager, Helles, Märzen, Keller, Dunkles und Weizen sowie das saisonale Bockbier das Landschaftsbild.

Die Biervielfalt in der Region Bamberg kennt dabei fast keine Grenzen: Bei zünftigen Bier-festen, auf den Bierkellern und in den Brauereigaststätten wird hier die Biervielfalt ausge-lebt und gefeiert. Bierige Pauschalarrangements und das Fränkische Brauereimuseum auf dem Michelsberg runden das Angebot rund ums Bier ab.

Die Bamberg Congress+Event GmbH, Betreiber der brose ARENA, der Konzert- und Kongresshalle sowie der Harmoniesäle nimmt die Herausforderung an, das Thema „Bier“ in Bamberg mit der Organisation der „proBier 2016“ in eine neue Dimension zu heben. „Die Foyers der Kongresshalle bilden den perfekten Rahmen für eine stilvolle Veranstaltung wie wir sie mit der proBier Bamberg planen“, ist sich der Geschäftsführer der Bamberg Congress+Event GmbH, Horst Feulner, sicher. Mit Biersommelier und Bamberger Urgestein Markus Raupach von der Deutschen Bierakademie wurde zudem ein kompetenter Partner für die fachliche Leitung und das Rahmenprogramm gewonnen.

Text: Benjamin Strüh, Foto: Rudolf Mader

Mehr lesen

Ein echtes Wunder

Bamberger Landkreisbier präsentiert Es war ein großes Schaulaufen im Saal des Bauernmuseums Frensdorf. Regierungspräsident, Bezirkstagspräsident, Landräte, Bürgermeister, Bierkönigin, Weißwurstkönigin, Brauer, Mälzer, Anlagenbauer – kurz: Alles, was Rang und Namen hat…

Deutschland muss nicht traurig sein

Ein Gespräch mit dem Hauptverantwortlichen des belgischen Bierkulturerbeantrags Norbert Heukemes ist Generalsekretär des Ministeriums der Deutschsprachigen Gemeinschaft in Belgien. Die etwa 75.000 Mitglieder zählende Minderheit spielt in dem Königreich sowohl…