Bier-Blog

Was China, Frankreich und Bayern gemeinsam haben

Shaoxing Erstmals sollten die drei ältesten Getränke der Welt, Bier, Wein und Reiswein, gemeinsam mit einer Messe, einer Tagung und einem Symposium gefeiert werden. Biersommelier Markus Raupach aus Bamberg vertrat dabei das Getränk Bier und hielt unter anderem die Begrüßungsrede in der chinesischen Reisweinmetropole. Vor ca. 14.000 Jahren tranken die ersten Menschen Bier, etwa 6.000 […]

Weltneuheit in Reckendorf eingeweiht

Dominik Eichhorn feierte die Einweihung seines neuen Sudhauses Fast 60 Jahre hat das alte Sudhaus in der Reckendorfer Schlossbrauerei auf dem Buckel. Damals nach dem neuesten Stand der Technik eingerichtet, ist es nun deutlich in die Jahre gekommen. Ein guter Grund für Braumeister und Inhaber Dominik Eichhorn, völlig neue Wege zu gehen. Er feierte mit […]

Hot Hörnla und Bier

Bamberger Bier-Delegation begeistert in Rodez Anlässlich des zweiten Salon de la bière (Biermesse) am 26. und 27. Januar in Rodez zählte erstmals auch eine Delegation aus Franken zu den Ausstellern. Brigitte Riegelbauer, stellvertretende Bürgermeisteramtsleiterin, reiste mit 13 Mitstreitern und einer Auswahl von neun Bamberger Bieren in Bambergs Partnerstadt. Mit dabei auch Bambergs Leckerbäcker Thomas Loskarn, […]

Ein neues Bier für Bamberg

Georg Rittmayer und Christian Klemenz lassen die Weißtaubenbräu wiederauferstehen Bamberg/Hallerndorf. Ein Braumeister aus Hallerndorf und der Gründer der Bamberger Bierothek verhelfen einer alten Biermarke wieder zu altem Glanz. Das Weißbier “Weisse Taube” ist nach vielen Jahrzehnten wieder auf dem Markt. Der erste Anstich erfolgte am 25. November in Bamberg. Um 1818 war die Brauerei “Zur […]

Wenn Lesen zum Genuss wird

Biersommelier Markus Raupach stellte sein neues Buch mit einem Aromenfeuerwerk vor Zur Premiere seines 34. Buches hatte Bestsellerautor Markus Raupach am 17. November ins Bamberger Buchhaus Hübscher geladen. Vor ausverkauftem Haus ging es dabei nicht nur um den Inhalt von “Bier – Geschichte und Genuss”, sondern auch um spannendes Foodpairing von Bier mit edlen Käsen […]

BierKennerTour spezial 2017

Nach den letzten Jahren, in denen uns unsere Spezialtouren nach Berlin, Hamburg, Pilsen, Prag und Mailand geführt hatten, wollten wir in diesem Jahr unseren Gästen die Möglichkeit geben, dem weltgrößten Hopfenanbaugebiet auf den Grund zu gehen. Wir führten unsere zwölf Teilnehmer erst zur Herrnbräu in Ingolstadt, dann zur Edelbrennerei Badhorn in Schweitenkirchen und schließlich zu […]

Der Katharinentrunk ist angestochen

Erster fränkisch-thüringischer Gemeinschaftssud Nach 500 Jahren Reinheitsgebot im letzten Jahr können die Brauer dieses Jahr auf 500 Jahre Reformation zurückblicken. Auf den ersten Blick hat das nicht viel mit Bier zu tun, doch schon Luther selbst sagte: “Wer kein Bier hat, hat nichts zu trinken.” Kein Wunder also, dass sich zwei Brauereien aus Thüringen und […]

Eine Welt voller Genuss

Abschlussveranstaltung der EU-Informationskampagne WeltGenussErbe Bayern: Schutzverbände ziehen positive Bilanz – ein Drittel der deutschen Verbraucher kennt bereits die EU-Herkunftszeichen g.g.A. und g.U. München, 5. Mai 2017 – Sieben Jahre WeltGenussErbe Bayern – sieben Jahre im Zeichen des EU-Herkunftsschutzes g.g.A. und g.U.: Im Jahr 2010 gestartet, endet die EU-geförderte Informationskampagne nun im Juni 2017. Zum Abschluss […]

Doppeltes Jubiläum bei Bierquerdenkern

Über 120 Brauer aus aller Welt trafen sich zur zehnten Auflage des innovativen Bier-Workshops und zum Romeis Brauertag Bad Staffelstein/Bamberg/Bad Kissingen Gleich zwei Jubiläen beging das renommierte Institut Romeis am 22. und 23. März in Bad Staffelstein, genauer gesagt im Saal der dortigen Staffelberg-Bräu. Am Mittwoch stand die zehnte Auflage des Bierquerdenker-Workshops auf dem Programm. […]

Deutschland muss nicht traurig sein

Ein Gespräch mit dem Hauptverantwortlichen des belgischen Bierkulturerbeantrags Norbert Heukemes ist Generalsekretär des Ministeriums der Deutschsprachigen Gemeinschaft in Belgien. Die etwa 75.000 Mitglieder zählende Minderheit spielt in dem Königreich sowohl in Sachen Bevölkerung, als auch beim Bier keine große Rolle. Doch für die erfolgreiche Bewerbung für die Belgische Bierkultur als immaterielles Kulturerbe der Menschheit waren […]