BierTalk 69 – Interview mit Felix vom Endt, Gründer von orca brau aus Nürnberg

Eigentlich wollte er nur seine künftige Frau verführen – die Nürnbergerin hatte dem Gerstensaft quasi abgeschworen, was dem gebürtigen Hesse und späteren Oberbayern auch gelang, doch dabei entwickelte Felix vom Endt selbst eine so intensive Beziehung zum Bier, dass er erst seinen eigenen Bierblog „Lieblingsbier“ startete und dann in Berlin erst bei der Bierakademie in der Biervermittlung und dann bei Johannes Heidenpeter als Brauerlehrling durch. Am Ende zog es Felix und seine Frau Susa zurück in ihre Heimat nach Nürnberg, wo sie – erst mit der ausrangierten Brauanlage von Heidenpeters und jetzt mit einem nagelneuen Sudhaus von Kaspar Schulz aus Bamberg – als „orca brau“ die fränkische Bierwelt revolutionierten. In diesem XXXL-BierTalk erzählt Felix die ganze Geschichte, außerdem verkosten wir fünf feine orca-Biere vom Landbier bis zum Grape Ale. Und wie es sich für einen Kreativbrauer gehört, gibt es diese Folge ausnahmsweise uncut, also direkt vom Mikro in die Ohren…

Link für Apple/iTunes: https://podcasts.apple.com/de/podcast/biertalk/id1505720750

Link für Spotify: https://open.spotify.com/show/7FWgPXstFr1zR9Fm2G0UJS

Mehr lesen

Renaissance einer alten Tradition

Kaspar Schulz entwickelt Kompaktmälzerei Bamberg. Was früher gang und gäbe war, ist heute zur Seltenheit geworden: Brauereien, die für ihr Bier auch eigenes Malz herstellen. Neben den Bamberger Rauchbierbrauereien Schlenkerla…

Miese Hopfenernte gleich teures Bier?

Lange Trockenperioden beeinflussten das Wachstum des deutschen Hopfens negativ, auch dessen Bitterwerte werden gering ausfallen. Dennoch werden die Bierpreise vermutlich nicht dramatisch steigen. Während die Weinrebe heißen Temperaturen trotzt, leidet…